Zielgruppe

Die Zielgruppe des Projekts sind Jugendliche, vor allem Lehrlinge, Berufs- und NMS-SchülerInnen und aus außerschulischen Einrichtungen. Durch die Rundgänge lernen sie ihre Umgebung heute, Zeitgeschichte anhand ausgewählter Orte und durch Gespräche mit BewohnerInnen kennen. Viele der teilnehmenden Jugendlichen haben Migrationshintergrund und sind vielfach erst kurze Zeit in Österreich.